Landtagswahl 2021 in OÖ

Wie kann ich mich einbringen?

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten sich für die beste Partei zu engagieren, die im Laufe den kommenden Monaten noch mehr werden. Einige davon, die wichtig sind, greifen wir hier exemplarisch heraus. Ist etwas dabei, dass dich anspricht, und wo du einen Teil zum Ganzen beitragen möchtest?

Komm auch gerne mit deinen kreativen Ideen auf uns zu, und wir evaluieren die Kongruenz zum Gesamtprojekt.


Raum für Dialoge öffnen


Durchs Reden kemman d'Leit zsaum. Zum Beispiel mit der Initiierung eines Online-Calls um über die beste Partei zu sprechen.

Welche Themen sind den Menschen in deinem Umfeld wichtig? Lege dabei einen besonderen Fokus auf das Zuhören. Je nach Ressourcen kommt gerne jemand von der besten Partei dazu, um über die Philosophie der Initiative zu sprechen, und diese mit euch zu teilen.



Unterschriften sammeln


Um bei der Landtagswahl anzutreten braucht es oberösterreichweit insgesamt 400 Unterschriften. 80 pro Regionalwahlkreis. Dazu muss der/die Unterschreibende mit einem Formular zur Gemeinde gehen. Es sind 1, 2 Punkte im Bereich der Formalia zu beachten, aber es ist machbar - auch in Zeiten von Corona. Damit die Formalia sicher passen, und auch das Einsammeln der unterzeichneten Formulare gut funktioniert, ist es gut Koordinatoren und Koordinatorinnen zu haben. Als Koordinator/Koordinatorin bittest du Interessierte um die Unterschrift, unterstützt sie bei Fragen, hast einen Überblick über die Unterschriftenlage in deiner Region bzw. deinem Umfeld, und leistest einen wichtigen Beitrag für die Etappe Wahlantritt. Als Orientierung: Je nach ausgeschriebenem Wahldatum wird das Unterschriftensammeln in etwa am Anfang des Sommers sein.



Positiver Aktionismus


Je nach Coronalage ist geplant positiven Aktionismus an verschieden Orten in Oberösterreich zu organisieren. Die Details verraten wir an der Stelle noch nicht, aber wenn dich so etwas und diese Art von Engagement interessiert, dann melde dich bei uns, und wir erzählen dir, um was es geht. Unter anderem wird es um Themen wie Achtsamkeit, Einfühlen, Verstehen von Zugangsweisen und Meinungen, und vergleichbare Themen gehen. Sollte es die Coronalage nicht zulassen, so würden wir das Ganze auf online verlegen. Es ist dann zwar nicht ganz das Gleiche, aber immer noch eine sehr schöne Aktion.



Kandidatur für die Landtagswahl

Im Laufe des Frühjahrs werden wir die Liste für die Kandidatur zum Landtag zusammenstellen. Die dazu notwendige Partei folgt dem Vorschlag des Vereins und übergibt den Wahlvorschlag gemeinsam mit den Unterschriften der Landeswahlbehörde. Für die Liste braucht es ausgereifte Personen auf Basis unserer Werte und Grundsätze. Bewerber und Bewerberinnen müssen davon überzeugt sein, dass es das Beste für das Bundesland ist, den Allgemeinwillen Oberösterreichs zu vertreten und enstsprechende Integrität mitbringen.




Wenn Du Interesse an einem oder mehreren dieser Bereiche hast, dann schreib uns eine E-Mail, mit einigen Sätzen dazu, wo Du Dich einbringen möchtest oder es Dir vorstellen kannst, was Dir an der besten Partei gefällt, warum Du mitmachen möchtest, und gegebenenfalls ob Du schon Erfahrungen in einem ähnlichen oder vergleichbaren Bereich hast. Wir freuen uns über spannende Nachrichten und engagierte und motivierte Personen, die zum verbindenden Element werden möchten!
Viele Informationen dazu wie die beste Partei aufgebaut und strukturiert ist, warum sie die beste Partei die beste Partei ist, was ihre Grundsätze sind und vieles mehr, findest du auf weiterführenden Seiten der Webpage und auch im Blog. Viele der direkt für die Landtagswahl relevanten Informationen werden wir über die entsprechenden Pressekonferenzen gebündelt öffentlich kommunizieren. Interessierte und Journalisten können sich aber selbstverständlich jederzeit bereits jetzt bei uns melden, und wir teilen mit Dir / Ihnen abgestimmt den aktuellen Stand.